Qualität

Qualität

Unser Versprechen – Qualität unter der Lupe

Die Sicherheit unserer Produkte ist für uns das A und O. Von Beschaffungsphilosophie, über Qualitätsmanagement, CO2 Kammer und hauseigenem Labor bis hin zu Nachhaltigkeit legen wir bei allem was wir anpacken immer größten Wert auf Qualität.

 

Beschaffungsphilosophie

Qualität

Unsere Pflanzen beziehen wir sowohl aus der Heimat als auch aus der ganzen Welt. Wie wäre es mit Ginkgo aus China, Teufelskralle aus Namibia oder Sarsaparillwurzel aus Mexiko? Oder Pfefferminze und Melisse direkt von unserem Bauern in Schwebheim?

 

Ausgezeichnete Kontakte und Direkteinkäufe in den Ursprungsländern ermöglichen es uns, Vegetabilien in bester Qualität oder auch sehr seltene Heilpflanzen zu liefern.

 

Qualitätsmanagement

Ein wichtiger Teil der Qualitätspolitik von Heinrich Klenk umfasst die konsequente Lieferantenqualifizierung und -überwachung. Hierzu wird jeder Wareneingang vollständig analysiert und das Ergebnis in eine Datenbank eingetragen; am Jahresende wird eine Trendanalyse erstellt. Nur Lieferanten, die dauerhaft zuverlässige Qualität liefern, bleiben qualifiziert. Auch besuchen wir unsere Kooperationspartner in regelmäßigen Zeitabständen vor Ort, um die Gegebenheiten in den Ursprungsländern zu kontrollieren.

Bei uns in Schwebheim werden die getrockneten Kräuter nach den Vorgaben des Europäischen Arzneibuches geprüft. Pflanzliche Rohstoffe, die nicht von Arzneibuchmonografien erfasst sind, werden gemäß der jeweils geltenden Klenk-Spezifikation geprüft. Die Lagerung unserer Rohmaterialien und Produkte erfolgt unter überwachten Bedingungen.

Der Vorratsschutz wird über einen externen Dienstleister gewährleistet. Jede Charge ist komplett rückverfolgbar.

Unsere Mitarbeiter werden im Zuge des Qualitätsmanagements regelmäßig in GMP-gerechtem Verhalten, Arbeiten und Hygiene geschult und medizinisch untersucht. Kreuzkontaminationenwerden durch genau definierten Materialfluss sowie über schriftlich vorgegebene Reinigungsmaßnahmen und -kontrollen bei jedem Produktwechsel vermieden.

Bio-Zertifikate

Kosher-Zertifikat

Good Manufacturing Practice

Lebensmittelsicherheit

 

CO2 Kammer

CO2-Druckbehandlung

Die Vorratsschutzbehandlung von Kräuterprodukten gehört ebenfalls zu unseren Aufgabenbereichen. Hierbei arbeiten wir mit dem bewährten Verfahren, der CO2- Druckbehandlung. Durch dieses Verfahren stellen wir sicher, dass sämtliche Vorratsschädlinge (Insekten, Larven oder Eier) vernichtet werden. Das Verfahren ist absolut unbedenklich für die Gesundheit und dient der Produkt- und Qualitätssicherung.

 

Die Keimreduktion von Kräuterprodukten gehört ebenfalls zu unseren Aufgabenbereichen. Hierbei arbeiten wir mit dem bewährten Verfahren, der CO2- Druckbehandlung. Durch das Ablassen des Drucks, stellen wir sicher, dass sämtliche Vorratsschädlinge  (Insekten, Larven oder Eier) vernichtet werden. Das Verfahren ist absolut unbedenklich für die Gesundheit und dient der Produkt- und Qualitätssicherung.

Labor

In den Klenk-Laboratorien werden die offizinellen Drogen nach den Vorgaben des Europäischen Arzneibuches geprüft. Pflanzliche Rohstoffe, die nicht von Arzneibuchmonografien erfasst sind, werden gemäß der jeweils geltenden Klenk-Spezifikation geprüft. Alle vorgeschriebenen Analysen werden anhand ständig aktueller Spezifikationen und Prüfanweisungen durchgeführt. Die Identitätsprüfungen (z.B. DC-Analysen und mikroskopische Analysen), die Reinheitsprüfungen (z.B. Bestimmung von Aschegehalt und Trocknungsverlust) und die Gehaltsbestimmungen (u.a. mittels HPLC, Gaschromatographie, Spektralphotometrie) werden im Haus durchgeführt.

Die Prüfung auf Kontaminanten (z.B. Pestizide, Schwermetalle, Mykotoxine) lassen wir in für die jeweilige Analytik akkreditierten Auftragslaboratorien durchführen. Alle Vorgaben der AMWHV und des GMP-Leitfadens werden berücksichtigt. Unser modern eingerichtetes Labor ist mit neuen und gut überwachten Analysengeräten ausgestattet. Wissenschaftlich qualifizierte Mitarbeiter und regelmäßig geschultes Laborpersonal arbeiten auf höchstem GMP-Niveau und sichern so die hohe Qualität unserer Produkte.

 

Nachhaltigkeit

Wir arbeiten stetig an der Verbesserung unserer ökologischen und ökonomischen Umweltleistung, um die Lebensbedingungen für die gegenwärtigen und zukünftigen Generationen zu sichern.

Besonderen Wert legen wir auf die 

Beschaffung unserer Rohstoffe, um eine konstante Qualität und Wirkstoffkonzen-tration sicherzustellen. Wir reisen kontinuier-lich an den Ursprung unserer Ware, um die

Qualität der Ware, Begebenheiten,

Anbauweisen und die Arbeitsbedingungen der Betriebe vor Ort zu kontrollieren. Ein wesentlicher Bestandteil sind hierbei die GACP-Richtlinien, die zum Beispiel die Anforderungen an Saat- und Pflanzengut, Bewässerung und Dünnung oder den Einsatz von Pflanzenschutzmittel beschreiben. Diese Richtlinien dienen der Sicherstellung einer hohen und gleichbleibenden Qualität des Pflanzenmaterials.